FOM Frauen-Forum 2016: Die Digital Leadership Canvas motiviert Nachwuchs-Führungskräfte

Beim 4. Hamburger FOM Frauen-Forum standen diese Fragen im Vordergrund: Warum verdienen Frauen häufig weniger als Männer? Was steht dahinter: eine strukturelle Benachteiligung oder eine individuelle Diskriminierung?

 

Aus meiner Sicht trifft beides zu: Einerseits trauen sich viele Frauen in der Bewerbungsphase nicht, ein hohes Gehalt aufzurufen. Später erfahren sie, dass Männer in vergleichbaren Positionen besser bezahlt werden und leichter eine Gehaltserhöhung durchboxen können. Muss das so bleiben? Ich denke: Nein! Aus meiner Sicht können Frauen sich dann am Arbeitsmarkt behaupten, wenn sie ihren Wert kennen, sich mit Männern als ebenbürtig positionieren und sich mit Gelassenheit dem alltäglichen Wettbewerb um die coolen Jobs und Aufträge stellen.

 

EIN Erfolgsbaustein auf dem Weg nach oben ist die Fähigkeit, sich als Führungskraft einzuschätzen und positionieren zu können. Als Roadmap dafür ist meine Digital Leadership Canvas angelegt. Mit ihr können Menschen erkennen, wo sie auf ihrem persönlichen Weg zur Digital Leadership Excellence stehen, was sie bereits gut können, wer sie unterstützt, welche Herausforderungen es gibt, welche Lösungen denkbar sind und erste Erfolge aussehen. 

 

Beim FOM Frauen-Forum haben rund 20 BA- und MBA-Studierende sowie FOM-Alumna in meinem Workshop ihre Leadership-Qualitäten reflektiert und die Chance genutzt, ihre Fragen und Erfahrungen im Umgang mit Leadership zu diskutieren. Mit einigen habe ich im Nachgang noch einen spannenden Austausch erlebt. Eines ist mit durch das FOM Frauen-Forum in Hamburg sehr deutlich geworden: Wenn diese Ladies in Top-Führungspositionen kommen, mache ich mir keine Sorgen mehr um Wirtschaftsstandort Deutschland. #gogirls

 

Vielen Dank Christian Stelling Fotografie für die phantastischen Aufnahmen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0